Einmalig oder kontinuierlich spenden: Helfen auch Sie!

Wir brauchen Ihre Unterstützung: Der Deutschen Leberhilfe e.V. stehen für ihre Arbeit keine öffentlichen Mittel zur Verfügung. Nur mit Ihrer Hilfe können wir daher unsere Aufgaben realisieren.

Der Verein versucht Sie nicht nur bestmöglichst mit Informationen zu versorgen, sondern sich auch auf politischer und sozialer Ebene für Ihre Interessen einzusetzen.

Mit jeder noch so kleinen Unterstützung tragen Sie dazu bei, die Situation von Betroffenen nicht nur medizinisch, sondern auch sozial zu verbessern. Helfen Sie uns helfen.

Es gibt viele Wege, wie Sie uns helfen können:

Einmalspenden

Spendenbescheinigung
Ab einer Spendensumme von 200,- € schicken wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung zu.
– Unterhalb dieser Summe reicht die Vorlage Ihres Kontoauszuges bei der Einreichung Ihrer Steuererklärung.

Nein, ich benötige keine Spendenbescheinigung.Ja, bitte senden Sie mir eine Spendenbescheinigung zu.

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.
>> zu den Datenschutzhinweisen

Jubiläumsspenden

„Helfen Sie helfen!“ – Spenden anlässlich eines Geburtstages, Ehe- oder Firmenjubiläums

Zwei Dinge, die jeder gerne haben und verschenken möchte, sind Hoffnung und Freude. Schenken Sie Hoffnung für Menschen, deren Leben durch eine Lebererkrankung beeinträchtigt ist, indem Sie Ihre Feier unter das Motto „Spende statt Geschenke“ stellen.

Sei es zu Geburtstagen, Ehe- und Firmenjubiläen, anlässlich einer Geburt, einer Taufe, einer Hochzeit oder eines anderen besonderen Anlasses: Bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende für die Deutsche Leberhilfe e.V. Ihre Feier wird so für alle Beteiligten zu etwas ganz Besonderem.

Bitte informieren Sie uns vorab über die geplante Jubiläumsspende: telefonisch oder per Brief, Fax oder E-Mail. So können wir einen reibungslosen Ablauf gewährleisten.

Informationen zur Abwicklung einer Jubiläumsspende finden Sie hier.

Deutsche Leberhilfe e.V.
Krieler Straße 100
50935 Köln
Tel.: 0221 – 2829980
Fax: 0221 – 2829981
mail: info@leberhilfe.org

Kondolenzspenden

Durch einen Trauerfall in der Familie setzen sich viele Menschen intensiv mit dem Leben auseinander und haben den Wunsch, etwas Gutes zu tun. Eine gute Möglichkeit hierzu ist  der Aufruf auf Blumen und Kränze zu verzichten, um stattdessen Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kondolenzspenden, mit deren Hilfe bedürftige Menschen unterstützt werden, auch Hinterbliebenen trotz aller Trauer ein wenig Trost geben können.

Wir beraten Sie gern!

Für weitere Fragen steht Ihnen  (Tel.: 0221-2829980, info@leberhilfe.org) gerne zur Verfügung.

Hinterlassenschaften

Gute Gründe, ein Testament zu machen

Viele Menschen denken darüber nach, ihr Hab und Gut einmal in gute Hände zu legen. Sie wünschen sich, über materielle Werte hinaus, auch persönliche Werte weiterzugeben. Sie möchten vorsorgen und:

  • Angehörige und Menschen, die ihnen nahe stehen, bedenken
  • Not Leidenden Hilfe leisten, Zukunft und Zuwendung schenken

Nur mit einem Testament können Sie selbstbestimmt ihren Nachlass regeln. Es gibt Ihnen die Sicherheit, dass alles in Ihrem Sinne gut geregelt ist.

Ihr Testament für Menschen, die Hilfe brauchen

Jeder Unterstützer der Deutschen Leberhilfe e.V. trägt dazu bei, dass wir durch unsere Aufklärungsarbeit und unser politisches Engagement die Situation für Betroffene verbessern können. Nachlässe schenken Zuwendung und Zukunft über das eigene Leben hinaus!

Die Deutsche Leberhilfe e.V. ist von der Erbschaftssteuer befreit. Daher kommen Nachlässe zu 100% dem Verein zugute.

Informieren Sie sich unverbindlich bei uns:

  • wie Sie ein gültiges Testament aufsetzen und aufbewahren,
  • wer erbt, wenn kein Testament vorhanden ist,
  • was Sie in einem Testament regeln können,
  • wie Sie mit Ihrem Nachlass Not Leidenden helfen können.

Für weitere Fragen steht Ihnen  (Tel.: 0221-2829980, info@leberhilfe.org) gerne zur Verfügung.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter