12.06.2018 | 16:00 - 17:30

Mainz: Telefonaktion zum Thema Fettleber

Beim Thema Lebererkrankungen herrscht oft eine große Unsicherheit. Bedingt durch den heutigen Lebensstil leidet eine zunehmende Zahl an Menschen an einer Fettleber, die unabhängig von Alkoholkonsum auftritt. Die zunehmende Verbreitung von Risikofaktoren, zu denen körperliches Übergewicht und ein inaktiver Lebensstil zählen, hat dazu geführt, dass rund 20 Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind.

Am 12. Juni, drei Tage nach dem ersten Internationalen Fettlebertag plant die Universitätsmedizin Mainz eine Telefonaktion zum Thema Fettlebererkrankungen. Experten der I. Medizinischen Klinik und des Instituts für translationale Medizin (TIM) der Universitätsmedizin Mainz und des Sportmedizinischen Institut der Johannes Gutenberg Universität beantworten von 16 – 17:30 Uhr am Telefon Fragen zum Thema Lebererkrankungen.

Folgende Telefonnummern können in dieser Zeit angerufen werden:

Tel.: 06131 48 -3601
Tel.: 06131 48 -3602
Tel.: 06131 48 -3603

 

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter