09.06.2018 | 10:00 - 18:00

Mainz: Internationaler Tag zur Fettleber – Infostand auf dem Gutenbergplatz

Experten der Leber- und Studienambulanz stehen am 09. Juni 2018 Rede und Antwort zur Fettlebererkrankung

Beim Thema Lebererkrankungen herrscht oft eine große Unsicherheit. Bedingt durch den heutigen Lebensstil leidet eine zunehmende Zahl an Menschen an einer Fettleber, die unabhängig von Alkoholkonsum auftritt. Die zunehmende Verbreitung von Risikofaktoren, zu denen körperliches Übergewicht und ein inaktiver Lebensstil zählen, hat dazu geführt, dass rund 20 Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind.

Anlässlich des ersten Internationalen Tages zur Fettleber (NASH) am 09. Juni 2018 präsentiert sich die Universitätsmedizin Mainz von 10 bis 18 Uhr mit einem Infostand auf dem Mainzer Gutenbergplatz. Interessierte und Betroffene können mit den Experten der Universitätsmedizin ins Gespräch kommen und sich über die Erkrankung informieren. Sie erfahren beispielsweise, welche Risikofaktoren es für das Entwickeln einer Fettleber gibt, mit welchen Folgeerkrankungen zu rechnen ist oder welche Therapieoptionen für Betroffene in Frage kommen.

Weitere Informationen auf Englisch zu dem Internationalen NASH-Tag finden Sie unter https://www.the-nash-education-program.com/our-work/international-nash-day/

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter