01.01.1970

Mitgliederversammlung der Leberhilfe in Wiesbaden abgesagt

Köln, Wiesbaden, 9. November 2020. Aktuell ist eine weitere Zunahme der Übertragungen mit dem Coronavirus in der Bevölkerung in Deutschland zu beobachten. Da niemand davon ausgehen kann, dass sich die Bewertung der COVID-19-Pandemie bis zur Mitgliederversammlung entscheidend ändert, hat sich der Vorstand der Deutschen Leberhilfe e.V. entschlossen, die geplante Mitglieder­versammlung in Wiesbaden am 21. November 2020 abzusagen.

Unsere Mitglieder werden noch einmal mit einem persönlichen Anschreiben über die Absage benachrichtigt. Wir bitten unsere Mitglieder angesichts der außergewöhnlichen Situation um Verständnis für diese Entscheidung. Wir behalten die Lage weiter im Auge und planen, die Mitgliederversammlung so bald wie möglich nachzuholen. Für Nachfragen steht die Geschäftsstelle der Leberhilfe Ihnen gerne telefonisch unter 0221/2829980 oder info@leberhilfe.org zur Verfügung.

Ihre Deutsche Leberhilfe e.V.

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus bei Leberkranken finden Sie hier: https://www.leberhilfe.org/coronavirus/

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter