8. August

Zentrale Informationsplattform und „TherapieFinder“ primärer Leberkrebs

Seit dem Juni 2019 ist die Homepage leberkrebshilfe.info der Leberhilfe Projekt gUG online. Sie richtet sich sowohl an Patienten, die von primärem Leberkrebs betroffen sind, als  auch an deren Angehörige.

Das Projekt, eine unabhängige, zentrale Informationsplattform für Leberkrebspatienten zu schaffen, ist aus der Motivation entstanden, eine bestehende Informationslücke zu schließen. Intensive Recherchen zum bis dato vorhandenen Informationsangebot sowie Bedarfsanalysen bei Betroffenen haben ergeben, dass zwar Angebote bestehen, diese jedoch entweder nicht unabhängig oder nur unvollständig über die Thematik Leberkrebs informieren. Für Patienten und deren Angehörige bedeutet dieser Umstand, dass sowohl die Verifizierung von Informationen als auch einen Überblick über bestehende Therapiemöglichkeiten zu erhalten, für den medizinischen Laien kaum möglich ist.

Um dem Anspruch einer zentralen Informationsplattform gerecht zu werden, wurden alle textlichen Inhalte mit führenden Fachärzten erarbeitet. Die Informationen zu Diagnoseverfahren und therapeutische Maßnahmen entsprechen der deutschen und europäischen Leitlinie für Leberkrebs und wurden in patientenverständliche Sprache übersetzt. Des Weiteren beinhaltet das Angebot weiterführende Basisinformationen zum Umgang mit Symptomen und Nebenwirkungen sowie therapieunterstützende Maßnahmen.

Die Homepage bietet zudem einen sogenannten „Therapiefinder“ an. Diesem ist eine Abfragesystematik hinterlegt, welche die wichtigsten Parameter beinhaltet, die für eine Eingrenzung von Therapiemöglichkeiten entscheidend sind. Demnach haben Patienten hier die Möglichkeit, über die Eingabe von persönlichen und diagnoserelevanten Parametern, eine Einschätzung zu den für sie infrage kommenden möglichen Therapieoptionen zu erhalten. Eine individuelle fachärztliche Beratung kann der Therapiefinder natürlich nicht ersetzen.

Die gesamten Inhalte, inkl. dem TherapieFinder, werden regelmäßig an den aktuellen wissenschaftlichen Stand angepasst, so dass Patienten über neue medizinische Erkenntnisse und Therapiemöglichkeiten informiert werden.

Deutsche Leberhilfe e.V.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter