16. Januar

Hepatitis C: Kombination aus Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir und Dasabuvir zugelassen

Chicago, 16. Januar 2015. Die Europäische Kommission hat eine neue Interferon-freie Therapie der Hepatitis C zugelassen. Dies teilte die Herstellerfirma AbbVie heute in einer Pressemeldung mit.

Die Therapie besteht aus zwei verschiedenen Tabletten unter den Produktnamen Viekirax und Exviera. Bei einem Teil der Patienten kommt zusätzlich Ribavirin als weiteres Medikament hinzu.

Die Viekirax-Tablette enthält die Wirkstoffe Ombitasvir/Paritaprevir und Ritonavir und wird einmal täglich genommen. Die Exviera-Tablette enthält den Wirkstoff Dasabuvir, hier ist eine zweimal tägliche Einnahme notwendig.

Die Kombination aus Viekirax und Exviera ist für den Genotyp 1 zugelassen. Beim Genotyp 1a wird Ribavirin hinzugegeben, beim leichter behandelbaren Genotyp 1b ist die Zugabe von Ribavirin in der Regel nicht notwendig.

Bei Viekirax (aber nicht Exviera) gilt die Zulassung auch für den Hepatitis-C-Genotyp 4; Viekirax wird hier als Einzeltablette mit Ribavirin kombiniert.

In Studien wurden bei beiden Genotypen hohe Heilungsraten erreicht, die zumeist über 90% lagen.

Die Kombinationstherapie darf u.a. auch bei Patienten mit HIV-Koinfektion, Substitutionspatienten, Lebertransplantierten sowie bei Patienten mit anfänglicher Zirrhose angewendet werden. Die Zulassung der Therapie gilt jedoch nicht bei fortgeschrittener, dekompensierter Zirrhose (für diese Betroffenen stehen andere Kombinationstherapien zur Verfügung).

In Deutschland ist damit zu rechnen, dass die neuartigen Medikamente in den kommenden Tagen verfügbar und verschreibungsfähig werden. Die Preise sind uns aktuell noch nicht bekannt. Das Spektrum der Interferon-freien Therapien wird mit dieser Zulassung nun erneut erweitert.

Autor: Redaktion Leberhilfe | Köln

Quelle:

AbbVie: PRESS RELEASE: European Commission Grants Marketing Authorizations for AbbVie’s VIEKIRAX® (ombitasvir/paritaprevir/ritonavir tablets) + EXVIERA® (dasabuvir tablets) for the Treatment of Chronic Hepatitis C. North Chicago, 16. Januar 2015.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter