22. November

Hepatitis C: Das Ziel heißt Elimination bis 2030

Die Bundesregierung hat sich dazu bekannt, die Hepatitis C bis 2030 einzudämmen. Das Ziel ist definiert, aber Deutschland ist nicht mehr auf Kurs. Dazu fand im November eine Parlamentarische Veranstaltung statt, initiiert von der Initiative pro Leber. Der Initiative Pro Leber gehören die Deutsche Leberstiftung, die Deutsche Leberhilfe e.V. sowie die Firma Gilead Sciences an. Der Bundestagsabgeordnete und Arzt Stephan Pilsinger bekräftigte dort die Bedeutung des Vorhabens. Als Mitglied des Gesundheitsausschusses will er sich verstärkt für das Eliminationsziel einsetzen. Die beiden Leberexperten Prof. Sarrazin, Vorsitzender der Deutschen Leberhilfe e.V. und Prof. Wedemeyer, Leberstiftung, unterstrichen die beiden wichtigsten Maßnahmen: Breite Aufklärung über Hepatitis C und Aktivitäten, die sich direkt an Risikogruppen wie Drogengebraucher richten.

Prof. Dr. Christoph Sarrazin, Deutsche Leberhilfe e.V. (stehend) diskutiert mit Stephan Pilsinger MdB und den Teilnehmern des parlamentarischen Frühstücks.

 

 

 

 

 

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter