24. September

EASL-Erklärung: Elimination der Hepatitis C bis 2030 ist nötig und machbar

Die Europäische Vereinigung für Leberforschung (European Association for the Study of the Liver; EASL) hat im Juni 2019 zunächst auf Englisch und nun auch in deutscher Sprache eine Erklärung zur Elimination der Hepatitis C herausgegeben. Dank neuer Therapien ist die Hepatitis C heute fast immer heilbar, doch viele Betroffene sind noch nicht diagnostiziert und in vielen Ländern der Welt ist der Zugang zu Diagnose, Behandlung und Versorgung eingeschränkt. Um das WHO-Ziel zu erreichen, Hepatitis C weltweit bis 2030 als globale Gesundheitsbedrohung auszuschalten, muss sich politisch mehr bewegen.

Die Erklärung der EASL hat zum Ziel, politische Entscheidungsträger, in Gesundheitsberufen Tätige, betroffene Gemeinschaften und Patienten darüber zu informieren, dass Hepatitis C als Bedrohung für die öffentliche Gesundheit bis 2030 eliminiert werden sollte und auch eliminiert werden kann.

Sie können die deutschsprachige Erklärung hier als PDF-Datei lesen oder herunterladen.

Deutsche Leberhilfe e.V.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter