16. Juli

Autoimmune Lebererkrankungen in Europa: Internationale Patientenumfrage des EASL und ERN

Wie wirken sich autoimmune Lebererkrankungen auf das Leben von Menschen in Europa aus? Ärzte und Patientenverbände arbeiten nun grenzübergreifend zusammen, um hier mehr Licht ins Dunkel zu bringen. Der europäische Fachärzteverband EASL (European Association for the Study of the Liver) und das Netzwerk ERN RARE LIVER (the European Reference Network for Rare Liver Diseases) haben gemeinsam eine Online-Umfrage erstellt, welche anonym in verschiedenen Sprachen verfügbar ist – auch auf Deutsch. Angesprochen sind Menschen, die entweder an einer autoimmunen Hepatitis, einer PBC oder einer PSC leiden.

Hier ist der Link zur deutschsprachigen Umfrage auf SurveyMonkey.com

Die Ergebnisse dieser Online-Umfrage werden vom EASL und ERN RARE LIVER verwendet, um grenzübergreifend die Behandlungsstandards für Menschen mit seltenen Lebererkrankungen zu verbessern. Zudem soll auch das Image dieser Erkrankungen und der Umgang mit Betroffenen durch Außenstehende verbessert werden.

Leiden Sie an einer autoimmunen Lebererkrankung (AIH, PBC oder PSC)? Wenn ja, würden wir uns freuen, wenn Sie die Umfrage des EASL und des ERN RARE LIVER bei ihrer Umfrage unterstützen.

Sie können noch bis zum 4. August 2019 an der Umfrage teilnehmen.

Deutsche Leberhilfe e.V.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter