Navigation
Leberhilfe Links
Stärker als Hepatitis C

1 2

Chronische Hepatitis C ist oft heilbar.

Chronische Hepatitis C ist oft heilbar. Ab dem Jahr 2014 wurden (und werden noch) eine Reihe neuer Medikamente zur Behandlung der chronischen Hepatitis C zugelassen. Für viele Patienten ergeben sich dadurch neue Therapiemöglichkeiten. Auch Interferon und/oder Ribavirin werden immer häufiger verzichtbar.
Experten gehen davon aus, dass eine grundlegende Veränderung der Therapie begonnen hat, die sich in den nächsten Jahren noch fortsetzen wird: Die Behandlung wird für viele Patienten einfacher, kürzer und verträglicher. Auch die neuen Medikamente können jedoch Neben- und Wechselwirkungen haben.

Die passende Therapie finden!

Nicht jede Therapie kommt für jeden Patienten in Frage. Manche Medikamente wirken z.B. nur gegen bestimmte Genotypen des Hepatitis-C-Virus. Auch weitere Faktoren wie z.B. eine Leberzirrhose oder eine erfolglose Vortherapie spielen eine Rolle für die Wahl der Therapie.

Wenn Sie Hepatitis-C-Patient sind, können Sie auf dieser Seite herausfinden, welche Therapien grundsätzlich für Sie zugelassen sind.

Wichtig: Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, welche Behandlung für Sie persönlich in Frage kommt. Die Inhalte dieser Seite können keinesfalls eine Therapieempfehlung geben, sondern Ihnen lediglich einen ersten Eindruck über die grundsätzlichen Möglichkeiten verschaffen. Bitte wenden Sie sich auch beim Auftreten von Nebenwirkungen an Ihren Arzt.

"Stärker als Hepatitis C" ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Leberhilfe e.V. und der Firma Gilead Sciences GmbH zur Aufklärung über Hepatitis C und deren Behandlung.

 

Köln | 02/2015 | Redaktion Leberhilfe

Schmuckbild Homepage