24. Mai

Gelsenkirchen: Neue Selbsthilfegruppe für Autoimmunhepatitis und PBC

In Gelsenkirchen hat sich eine neue Selbsthilfegruppe für Autoimmunhepatitis (AIH) und Primär biliäre Cholangitis (PBC) gegründet. Beides sind seltene Lebererkrankungen, bei denen das eigene Immunsystem die Leber angreift.

Initiatorin der neuen Gruppe ist Frau Elisabeth Hermanski, die selbst seit vielen Jahren eine AIH hat und jetzt anderen Betroffenen im Rahmen der Selbsthilfe unterstützen und Mut machen möchte. Die Gruppe trifft sich erstmalig am Mittwoch dem 14. Juni von 18:00-20:00 Uhr im Wintergarten 2 des Marienhospitals in Gelsenkirchen. Wer kommen möchte, wird um vorherige Kontaktaufnahme unter 0209-77 78 52 oder 0179-455 79 41 gebeten.

Weitere Informationen zum Start der Selbsthilfegruppe finden Sie in einer aktuellen Pressemeldung der WAZ, die Sie hier als PDF-Datei ansehen können.

© Deutsche Leberhilfe e.V. Impressum Datenschutz Kontakt
Folge uns Icon facebook Icon twitter